Besucher- und Patienteninformation

Neue Zutrittsregelung gültig ab Freitag, 03.12.2021

(Stand Aktualisierung 02.12.2021)

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie haben wir uns im regionalen Kliniknetzwerk Südniedersachsen/Nordhessen entschlossen, ab Freitag, 3. Dezember 2021 keine Besucherinnen und Besucher oder nicht notwendige Begleitpersonen zuzulassen, um die Sicherheit unserer Patienten und unserer Mitarbeitenden bestmöglich sicherzustellen.  
Die Regelungen finden Sie in der Tabelle übersichtlich dargestellt. Bitte halten Sie sich unbedingt an die Hygieneregeln und beachten Sie die Anweisungen des Personals.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis! 

Ihr 
#TeamMartini

 

Hygienekonzept Besucher Ambulante Patienten und notwendige Begleitpersonen* Minderjährige Besucher
Zutrittsregel Bis auf Weiteres sind leider keine Besuche möglich 3G-Regel plus FFP2-Maske
Vollständig Geimpfte oder Genesene** oder Ungeimpfte mit einem negativen Antigen Schnelltest oder PCR-Test. Nutzen Sie gerne ab dem 6.12. unser Testzentrum 
Haben keinen Zutritt
Corona-Test
 
entfällt Vorlage eines zertifizierten negativen POC-Tests, nicht älter als 24h oder PCR-Tests, nicht älter als 48h. Selbsttest gelten nicht. -
Hygieneregeln
(AHA-Regeln)
entfällt Abstandhalten, Händedesinfektion und FFP2-Maske -
Besuche in Ausnahmefälle

Ausgenommen vom Besucherstopp sind Besuche von minderjährigen Patienten sowie Palliativpatienten. Dies ist über den jeweiligen Abteilungsleitenden zu autorisieren. In diesen Fällen gilt die 3G-Regelung in Verbindung mit einer FFP2-Maske.

-

 

*Notwendige Begleitpersonen sind: Begleitpersonen Minderjähriger, sorgeberechtigte Personen (z.B. gesetzliche Betreuer) und Personen im Behandlungskontext (z.B. Therapeuten)

** Nachweis des Impfstatus/Genesungsstatus über Vorlage des Impfausweises oder digitalen Zertifikates am Empfang des Krankenhauses

Regelungen für ambulante Patienten und notwendige Begleitpersonen

  • Jeder ambulante Patient bzw. notwendige Begleitperson muss im Eingangsbereich einen Erfassungsbogen zur Risikoanalyse ausfüllen, der von einem Mitarbeiter des Krankenhauses überprüft wird.
  • Um den Ablauf vor Ort zu beschleunigen, können Sie diesen bereits zu Hause ausdrucken und ausgefüllt mitbringen.
    Download Risikoanalyse
  • Bei jedem ambulante Patienten bzw. jeder notwendigen Begleitperson wird die Temperatur gemessen. Gibt es dabei Auffälligkeiten, darf der Zugang nicht gewährt werden.
  • Es gelten weiterhin die bekannten AHA-Regeln 
 

Die Besuchszeiten sind

  • aktuell ab dem 3.12. ausgesetzt. Bis zum 3.12. gilt die 2G+ Regelung für Besucher