Besucherinformation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus

Liebe Patientinnen und Patienten,
liebe Angehörige,

auch wenn Duderstadt nicht als Risikogebiet gilt, möchten wir hier im St. Martini Krankenhaus alles in unserer Macht stehende tun, um das Ansteckungsrisiko für unsere Patienten und Mitarbeiter zu minimieren.

Als Krankenhaus sind wir gut auf Patienten mit Infektionskrankheiten vorbereitet. Unser Personal wird regelmäßig durch unsere Hygienefachkräfte geschult und wir stehen mit den zuständigen Behörden im Austausch.

 

Mit Wirkung zum 20.05.2020 wurde das Besuchsverbot für niedersächsische Krankenhäuser aufgehoben unter Einhaltung entsprechender Hygieneregeln:

  • Die Besuchszeit ist täglich von 14:00 bis 17:00 Uhr.
  • Jeder potenzielle Besucher hat sich zur Registrierung an der Pforte des Krankenhauses zu melden.
    Bogen zur Selbstauskunft herunterladen
  • Zu beachten ist, dass die Besuchsdauer auf max. eine Stunde pro Besucher begrenzt ist. Gleichfalls kann immer nur eine Person gleichzeitig zugelassen werden.
  • Das Betreten des Krankenhauses ist nur mit angelegtem Mund-Nasen-Schutz erlaubt.
  • Personen mit Erkältungssymptomen oder Verdachts-bzw. bestätigten Fällen von Covid-19 sind von der Besucherregelung ausgeschlossen.

 

Das gesamte Hygienekonzept für Besuche sowie der Bogen zur Selbstauskunft stehen Ihnen auch hier als Download zur Verfügung:

 

Wir bitten um Verständnis und hoffen auf Ihre Unterstützung, um in dieser besonderen Situation die medizinische Versorgung von Ihnen und Ihren Angehörigen auch weiterhin optimal gewährleisten zu können.

Weiterführende Informationen finden Sie außerdem unter: