04.02.2020

Berufliche Perspektiven für Schülerinnen und Schüler im St. Martini Krankenhaus

Ab jetzt anmelden zum Zukunftstag am 26. März

Was mache ich eigentlich, wenn ich mit der Schule fertig bin? Die Möglichkeiten sind so vielfältig. Zum bundesweiten Zukunftstag am 26. März bietet das St. Martini einen umfassenden Blick hinter die Krankenhauskulissen. Duderstädter Mädchen und Jungen ab der 8. Klasse bekommen an diesem Tag eine kleine Vorstellung davon, wie es ist, in einem Krankenhaus zu arbeiten.

„Wir unterstützen die Idee des Zukunftstages gerne. Orientierung bei einer so wichtigen Entscheidung wie der Berufswahl zu geben, ist eine sinnvolle Aufgabe, auf die sich unsere engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sehr freuen. Die Schülerinnen und Schüler bekommen ein interessantes Programm geboten. Sie dürfen mitmachen, zuschauen und den Kolleginnen und Kollegen Löcher in den Bauch fragen“, erklärt Markus Kohlstedde, Geschäftsführer des St. Martini Krankenhauses.

„Es ist immer wieder eine große Freude, die jungen Interessenten staunend und lachend zu sehen, wenn sie neugierig mit Kasack und Namensschild ausgestattet durch unterschiedliche Berufssparten geführt werden. Die Möglichkeiten sind so vielfältig bei uns: die Pflege, die Verwaltung, die Physiotherapie und auch die Notaufnahme beteiligen sich an kleinen Aktivitäten zum Anfassen. Und wer weiß, vielleicht sehe ich den einen oder anderen bald bei uns zur Ausbildung in der Pflegeschule“, so Sabine Bock, Lehrerin der Krankenpflegeschule im St. Martini und Organisatorin des Zukunftstages.

Der St. Martini Zukunftstag findet am 26.3.2020 von 8:00 bis 13:00 Uhr statt.

Fragen und Anmeldungen bitte an Sabine Bock:

Tel: 05527 842-503 oder E-Mail: s-bock@kh-dud.de