Besuchsdienst

Das St. Martini hat wieder einen Besuchsdienst, in dem sich ehrenamtliche Mitarbeitende darum kümmern, Patientinnen und Patienten im Krankenhaus ihren Aufenthalt etwas zu erleichtern. Zu verdanken ist das der Duderstädterin Uta-Maria Freckmann, die mit diesem tollen Anliegen auf uns zugekommen ist.

Künftig wird sie sich zusammen mit anderen ehrenamtlich Engagierten die Zeit nehmen, um Patienten z.B. kleine Wünsche zu erfüllen, einen Spaziergang zu unternehmen, etwas vorzulesen, die passende Lektüre zu organisieren, etwas zu spielen oder auch kleine Besorgungen zu machen. Das Team des Besuchsdienstes ist erkennbar an dem Schild Besuchsdienst links an der Kleidung. Und übrigens: Die ehrenamtlich Engagierten unterliegen der Schweigepflicht.

Unsere Patientinnen und Patienten informieren wir im Krankenhaus über Handzettel, die über die Patientenaufnahme oder den Sozialdienst verteilt werden und auch an zentralen Stellen ausliegen. Daneben weisen kleine Tischaufsteller auf den Rollschränken neben den Patientenbetten auf das Angebot hin. Wer als Patient den Besuchsdienst in Anspruch nehmen möchte, wendet sich einfach ans Pflegepersonal der Station.

Sie haben selber Lust und etwas Zeit, sich ehrenamtlich im Besuchsdienst zu engagieren? dann wenden Sie sich gerne per Mail unter Angabe einer Rückrufnummer an besuchsdienst@kh-dud.de - wir melden uns dann bei Ihnen.   

Ansprechpartnerin: 
Uta-Maria Freckmann